Meine Vision: eine individuelle Ökologie für den Planeten

Wir sind voller Unsicherheiten, belastet von Gedanken, Objekten, Verantwortlichkeiten.

Der erste Schritt besteht darin, zu verstehen, dass wir für unser Leben verantwortlich sind und dass wir – jederzeit – eine “erste Hygiene” für uns etablieren können.

Es ist nicht einfach, “wahr” zu sein, zuerst sich selbst und dann anderen gegenüber authentisch zu sein. Soziale Verfügungen sind überall.

Deshalb helfe ich den Menschen durch Rezonanz, klarer zu sehen, was ihnen wirklich wichtig ist, so dass sie nur das Wesentliche behalten.

Sie werden weniger Geld und Energie ausgeben, und was Sie ausgeben, wird besser genutzt werden.

Sie werden sich leichter fühlen, ausgerichtet, mehr in direktem Kontakt mit dem, was Sie nährt und trägt.

Ich habe eine umfassendere Vision: Je mehr von uns das Wesentliche identifizieren, desto weniger müssen wir konsumieren. Unser Planet wird weniger überfischt sein, wenn jeder zwei Dinge versteht: dass ein einfaches Leben kein Leben ohne Raffinesse ist und dass die schönsten und wichtigsten Dinge im Leben nicht die sind, die man kaufen kann.